„Die erste Geburt war okay.“

„Man vergisst die Schmerzen, wenn das Baby erstmal da ist.“

„So was möchte ich nie wieder erleben.“

„Die totale Katastrophe.“

Wahrscheinlich lag die Geburt des ersten Kindes für den Großteil der Frauen irgendwo dazwischen…

Was aber bringt HypnoBirthing nun einer Zweit- oder Drittgebärenden?

SanfteGeburt HypnoBirthing Duisburg Essen Moers Schwangerschaft Schwanger Geburtsvorbereitung Geburt Baby Angstfrei hypnobirthing babymassage duisburg marie sanfte geburt familie
Bald sind wir zu viert

(Quelle: freepik.com)

Viele Frauen reflektieren die Geburt ihres ersten Kindes und einige Frauen, sind mit der Geburt, so wie sie war, nicht zufrieden. Sie möchten für die zweite Geburt etwas ändern.

Von Freunden oder der Familie hört man oft, dass das Wichtigste nach der Geburt ein gesundes Kind sei. Alles andere vergesse man mit der Zeit ja sowieso.

Aber was ist, wenn man als Frau dieses Gefühl oder eine leise Stimme im Kopf hat? Eine Stimme die einem sagt: „Das geht auch anders“ Frauen bekommen schon seit Menschen gedenken Kinder. Krankenhäuser und all das drum herum gibt es erst seit knapp 150 Jahren. Davor hat es doch auch geklappt. Wieso landet heute jede dritte Frau zum Kaiserschnitt im OP?

Frauen in Dritten Welt Ländern oder Naturvölker gebären ohne jegliche medizinische Hilfe. Da klappt es noch heute.

Wieso habe ich, und 95% der Mamas die ich kenne, (irgendwelche) Komplikationen gehabt? Was ist schief gelaufen?

Und hier ist HypnoBirthing eine von mehreren Möglichkeiten, um Antworten zu finden und sich gleichzeitig effektiv auf die nächste Geburt vorzubereiten.

Wo genau setzt HypnoBirthing an?

Der Kurs klärt zum einen darüber auf, was in Krankenhäusern leider viel zu oft vernachlässigt wird, oder wo schon wieder zu viel des Guten getan wird.

Eine Hebamme betreut oft mehrere Geburten gleichzeitig und kann nicht immer bei der Frau sein. Geht es aber nicht schnell genug, wird eingegriffen in Form von Wehenmittel, Saugglocke, Dammschnitt und und und….

Oft hilft dieses Wissen den werdenden Eltern zu verstehen, was ihnen im Mühlrad der Klinikroutine passiert ist. Daraus entstandene negative Gefühle, die immer noch vorhanden sind, werden verarbeitet. Für die nächste Geburt können klare Wünsche formuliert werden und somit eine bessere Kommunikation mit dem Krankenhaus Team stattfinden.

Im Kurs lernt die Mutter außerdem alle HypnoBirthing Atemtechniken und verschiedenste Selbst-Hypnose Techniken.

SanfteGeburt HypnoBirthing Duisburg Essen Moers Schwangerschaft Schwanger Geburtsvorbereitung Geburt Baby Angstfrei hypnobirthing babymassage duisburg marie sanfte geburt liebe vertrauen vorfreude babybauch
Vorfreude ist die schönste Freude

(Quelle: freepik.com)

Diese kann sie mit ihrem Gebutsbegleiter gemeinsam üben und während der Geburt anwenden.

Und natürlich dürfen die Unterstützenden Methoden, wie die Light-Touch Massage, um die Ausschüttung natürlicher Endorphine anzuregen, nicht fehlen.

Da HypnoBirthing Atemtechniken und Selbst-Hypnose Übungen genau das sind: nämlich Übungen, müssen sie vor der Geburt regelmäßig, am besten täglich geübt werden.

Viele Muttis fragen sich, wann sie das mit einem bereits vorhandenen Kind, das Aufmerksamkeit haben möchte, am besten machen können.

Die Atemübungen nehmen pro Tag nicht mehr als jeweils vier bis fünf Minuten in Anspruch. Man kann sie morgens machen, wenn das Kind noch schläft, zum kurzen verschnaufen, wenn man beim kochen ist, unter der Dusche und auch vor dem Schlafengehen.

Die Meditationen kann die werdende Mama sich einfach auf ihr Handy ziehen und abends im Bett über Kopfhörer hören; wenn das erste Kind im Kindergarten/Schule ist oder auch mal am Wochenende, wenn der Papa mit spielen dran ist. Die ein oder andere freie Minute lässt sich auch mit Kindern immer mal finden.

Die positiven Affirmationen kann man auch tagsüber mit Kindern hören und nachsprechen. Je öfter, umso besser.

All diese Methoden, die man bei HypnoBirthing an die Hand bekommt, sollen den Eltern helfen, eine positive Einstellung im Hinblick auf die nächste Geburt zu bekommen. Alle Ängste und Zweifel der ersten Geburt werden bearbeitet und abgelegt.

Somit können die Eltern bestärkt und positiv gestimmt in die nächste Geburt gehen.

 

HypnoBirthing Vorteile beim 2. Kind?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.