Erst einmal vorweg

hypnobirthing babymassage duisburg marie sanfte geburt plazenta nabelschnur babybauch nosoden säugling
Während der Schwangerschaft versorgt die Plazenta das Baby

(Quelle: Freepik.com)

Die Plazenta ist das einzige temporäre Organ überhaupt. Sie dient 9 Monate dazu, dass Baby im Mutterleib zu ernähren und zu versorgen. Doch nach der Geburt, wird ihr meist keine Beachtung mehr geschenkt. Als „Nachgeburt“ bezeichnet, wird sie auch als solche behandelt.

Meist erfolgt eine kurze Kontrolle der Hebamme, ob die Plazenta komplett geboren wurde, und dann wird sie üblicherweise entsorgt.

Die Kontrolle, beziehungsweise die Vollständigkeit der Plazenta ist übrigens sehr wichtig. Sollte ein Stückchen an der Gebärmutterwand zurückgeblieben sein, hört der Körper nicht auf, das Signal zu geben, dass die Gebärmutter noch aufgeräumt werden muss und der Wochenfluss versiegt nicht von alleine.

Nun, auch wenn man der Plazenta keine große Aufmerksamkeit schenkt, sollte man nach der Geburt doch mal einen kurzen Blick riskieren! Oder vielleicht zwei!

Denn auch jetzt, kann die Plazenta noch so einiges

Wenn man ein kleines Stück der Plazenta, in einen vorher bei einer Apotheke angeforderten Behälter mit Konservierungsflüssigkeit gibt und es einschickt, kann man hieraus Plazenta-Nosoden, oder kurz Globuli herstellen lassen.

Die Herstellung in der Apotheke dauert ungefähr 14 Tage.

Man kann selber wählen, welche Globuli man haben möchte. Die verschiedenen Potenzen sind jeweils für verschiedene Beschwerden.

Ein weiterer toller Vorteil ist, dass sowohl Baby als auch Mama die Globuli nutzen können. Und da sie körpereigen sind, sind sie genau auf die Bedürfnisse des Körpers abgestimmt.

Noch eine weitere Information, die ich euch nicht vorenthalten möchte

hypnobirthing babymassage duisburg marie sanfte geburt plazenta lebensbaum baum stammbaum
Wie die Blätter am Baum des Lebens

(Quelle: Freepik.com)

Es gibt Frauen, die nach der Geburt ein ganz kleines Stück der Plazenta mit einem Schluck Wasser essen, um die Blutung ein wenig einzudämmen. Kann man ausprobieren. Muss man aber nicht.

Eine weitere Option wäre es, die Plazenta zu Hause einzufrieren. Bei Stimmungsschwankungen soll ein Stückchen letzterer wieder Gleichgewicht in den Hormonhaushalt bringen.

Die ein oder andere Familie findet es symbolisch und schön, die Plazenta im Garten zu vergraben und einen Baum darauf zu pflanzen. Auch dies ist eine schöne Idee der „Würdigung“.

Was auch immer ihr nun mit eurer Plazenta macht (oder auch nicht), schenkt ihr ein kleines Dankeschön für ihre Dienste.

 

Plazenta to-go

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.